Unsere Activitys 2017

16.12.2017

 

Konzert mit Alex Parker in der Trinitatiskirche  „Danke Udo“


Es war ein großartiges Konzert mit Alex Parker in der Trinitatiskirche am 16.12. 2017.


Die Damen des Lionsclub Finsterwalde-Niederlausitz  waren sehr zufrieden mit der  gut gefüllten Kirche und der Stimmung im Publikum und unter den Künstlern. 


Künstler und Management äußerten sich lobend über die Begeisterung  unter den Besuchern und  über die Sängerstadt Finsterwalde (Facebook nachzulesen).
Alex Parker am Flügel und seine musikalische Leistung, mit Respekt gegenüber Udo Jürgens, ohne zu kopieren ließen Bewunderung aufkommen. Dazu die verblüffende Ähnlichkeit der Stimme!


Mona Seebohm aus Berlin, eine ebenso großartige Leistung  auf ihrer Violine. Sie selbst war mit Udo Jürgens auf Welttournee. Und nicht zuletzt Leander Torge aus Weimar auf seinem Saxophon. Jeder Künstler ein großartiger Könner und eine Freude es zu erleben!
Manche  Zuhörer waren  überrascht  über die Nähe zum Original, ohne anmaßend zu sein. Die Würdigung des Entertainers Udo Jürgens zwischen den Songs kam sehr gut beim Publikum an.
Wieder andere  lernten Udo Jürgens neu kennen.
Ein junger Mann, der halb so alt ist wie Udo war  und dieses Talent besitzt!


Margot Kube " Mir hat es sehr gut gefallen. Es war ein wunderbares Konzert. Ich bin ein Fan von Udo Jürgens, aber wie der junge Mann das rüber gebracht hat, einfach toll! Dabei ist er fast hübscher als das Original“ (lacht)


Kerstin Haim “ Ich war im letzten Konzert in Erfurt mit Udo Jürgens. Heute habe ich noch einmal ein super Konzert erlebt. Vielen Dank!“


Waltraut Schönberg “ Mir haben die bekannten nachdenklichen Chansons  besonders gut gefallen. Erinnerungen wurden wach und die Musik ging unter die Haut. Die kleinen Gesten kamen sehr schön rüber, wie er den weißen Bademantel behutsam über den Flügel  legt  und jeder wusste Bescheid“.


Christiane Weber “ Ich mag viele Titel von Udo Jürgens, aber ich habe ihn heute noch einmal neu erlebt “. 

 

Weihnachtskonzert 16.12.2017

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen ein  Benefizkonzert am Samstag, den 16.Dezember 2017 um 16:Uhr als besonderes Konzerterlebnis präsentieren zu können . Alle Fans von Udo Jürgens können die Hits der  Entertainer-Legende mit Alex Parker nochmals erleben. Ja, er kann es- dass es wie Udo klingt, ohne sich dabei zu verheben und anmaßend zu sein. Er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es  Freude macht hinzuhören.

Karten  für dieses Konzert  sind zu 29,90€ in der Touristinformation der Stadt Finsterwalde, Markt 1, Tel. 03531 / 717730, in der Touristinformation Doberlug-Kirchhain, Schloßplatz 1, Tel.035322 / 688850, bei MD-Reisen Lufthansa City Center, Berliner Str.9, bei Busreisen Pietzsch, Markt 8, Finsterwalde oder unter www.lions-finsterwalde-niederlausitz.de  für Sie persönlich oder auch als Geschenk für einen lieben Menschen zu erhalten.

Der Erlös des Kartenverkaufs geht  traditionell  an  Projekte im Sinne der Förderung der  Kinder unserer Stadt und der Umgebung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

                    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

„Ja, geht denn das, Udo Jürgens’ Lieder zu singen, dass es wie Udo klingt, ohne sich dabei zu verheben, ohne anmaßend zu sein? Erst recht nach dessen Tod? Ja, es geht. Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören.“ (Freies Wort Suhl)

Der musikalischen Früherziehung im  Alter von 4 Jahren folgte eine klassische Klavierausbildung. Dennoch waren es die Melodien von Udo Jürgens, die den damals erst 12-jährigen mehr und mehr in ihren Bann zogen. Es sollten noch 7 Jahre vergehen, bis er seinem Idol erstmals begegnete und er ihm seine Udo Jürgens-Interpretationen vorsang und -spielte. Dem Treffen folgten Briefe und weitere Gespräche und schließlich eine gemeinsame TV-Sendung bei RTL.

Seitdem beeindrucken Parkers Charisma und seine außergewöhnliche Musikalität Branchenprofis ebenso wie zuvor schon die Entertainer-Legende selbst.

Mit seinem jugendlichen Charme möchte er voller Respekt an einen Künstler erinnern, dessen Schaffen für immer einzigartig bleibt.

„Mein Ziel ist, die Chansons von Udo Jürgens weiter leben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich!“, so Parker.

Alex Parker liebt, was er tut und dies spürt und hört man vom ersten bis zum letzten Ton.

Unbedingt erwähnt werden sollte aber auch, dass seine eigenen Songs  regelmäßig zu den meist gespielten Deutschlands gehören und  vorderste Plätze in den von Media Control ermittelten Airplay-Charts erreichen. Mit seinem Song „Gib der Welt ein wenig Farbe“ reihte er sich in der ARD-Show „Festival der Sieger“ weit vorne in die Elite der deutschen Musikszene ein.

Am 16.Dezember  2017 um 16:00 Uhr stehen allerdings die Songs von Udo Jürgens im Mittelpunkt!

 

Chorfest Juni 2017

11.03.2017 - Benefizkonzert Young Voices Brandenburg